Allgemein, auto-mobility, autonomobility - assistiertes Fahren, Benzinkutschen
Schreibe einen Kommentar

DVR diskutiert assistiertes Fahren

Einparken mit I-Phone - das zeigte Bosch bereits beim Pressesymposium 2013. Foto: Häußermann

Das Thema assistiertes Fahren – bis hin zum automatisierten Fahren – gewinnt in der Öffentlichkeit zunehmend an Bedeutung. Und weil es hier auch um Verkehrssicherheit geht, beschäftigt sich auch der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) mit diesem Thema. In einem zweitägigen Seminar referierten Fachleute aus der Fahrzeugindustrie, aber auch Sozialwissenschaftler, Juristen und Psyschologen über das Thema. Die Quintessenz: Die Industrie hat die Technologie schon weitgehend im Griff, doch viele rechtliche Fragen – insbesondere solche zur Haftung – sind bis heute ungeklärt.

Die Präsentationen finden sich unter: http://www.dvr.de/presse/seminare/4001.htm

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 1 = sieben

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>